22.10.2009

ödp wirft FDP Wählertäuschung vor

„Die FDP gibt ihren Anspruch als Bürgerrechtspartei auf.“ Das sagt Ulrich Brehme, innenpolitischer Experte der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp). Damit zielt Brehme auf die aktuelle Entwicklung in den Koalitionsverhandlungen zwischen den Liberalen und den Unionsparteien.
„Aus Angst vor dem Machtverlust ist die FDP bei allen wichtigen Themen eingeknickt. So wird weder d...
 
22.10.2009

ödp fordert lückenlose Aufklärung der Schlampereien in Biblis A

Nachdem die atomkritische Organisation IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges – Ärzte in sozialer Verantwortung) eben aufgedeckt hat, dass im hessischen Atomkraftwerk Biblis A jahrelang chaotische Zustände herrschten, fordert Prof. Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), eine klare Stellungnahme des Biblis-Betreibers RWE Power.
Buchner: „Es ist skandalös, dass die Vorfälle in Biblis A jahrelang vertuscht wurden. Dieses Verhalt...
 
21.10.2009

ödp: Flugbenzin besteuern!

„Die Besteuerung von Flugbenzin wäre ein wichtiges Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel.“ Das sagt Helmut Kauer, Mitglied im Bundesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), und fordert damit die neue Bundesregierung auf, sich dafür einzusetzen.
Eine Steuer auf Kerosin, so Kauer, sei durchaus auf nationaler Ebene möglich, wenn dies nur die Flug...
 
20.10.2009

Kernthemen Umwelt und Familie im Focus


Würzburg/Nürnberg. Am vergangenen Wochenende haben sich in der ödp zwei von fünf neu formierten them...
 
16.10.2009

ödp warnt vor Schweinegrippe-Impfung für Schwangere

„Schwangere Frauen sollten auf eine Impfung gegen die Schweingrippe verzichten, da die Gefahr von Nebenwirkungen zu hoch ist.“ Das sagt Hanns-Dieter Schlierf, Arzt und Gesundheitsexperte der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp).
Der Impfstoff, der gegenwärtig in Deutschland auf dem Markt sei, enthalte so genannte Verstärker, di...
 
08.10.2009

ödp: sämtlich Endlagerkonzepte für Atommüll gescheitert

„Alle Endlagerkonzepte sind gescheitert, deshalb müssen umgehend alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden.“ Diese Aussage trifft Prof. Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp).
Hintergrund ist eine aktuelle Studie aus Schweden, die der Lagerung von radioaktivem Abfall in Kupfe...
 
02.10.2009

ödp warnt vor längeren Laufzeiten für AKW

„Längere AKW-Laufzeiten sind unverantwortlich.“ Das sagt Prof. Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), anlässlich der aktuellen Forderungen der Atom-Lobby.
Buchner ist der Meinung, dass die Atomkraftwerke auf diese lange Lebensdauer überhaupt nicht ausgeri...
 
01.10.2009

ödp klagt nicht gegen Begleitgesetze

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) wird nicht – wie geplant - beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde gegen die Begleitgesetze zum Vertrag von Lissabon einreichen. Das teilen Prof. Dr. Klaus Buchner, Bundesvorsitzender der ödp und sein Stellvertreter Hermann Striedl mit. Beide hatten bereits vor dem höchsten deutschen Gericht gegen den Vertrag von Lissabon geklagt.
Zum Verzicht auf eine weitere Klage sagt Hermann Striedl: „Unsere Klage sollte ähnlich begründet wer...
 
28.09.2009

ödp erringt leichte Zugewinne bei Bundestagswahl

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) konnte ihre Wählerstimmen bei der gestrigen Bundestagswahl im Vergleich zum Jahr 2002 von 0,1 Prozent auf 0,3 Prozent steigern. Damit votierten rund 132.000 Wählerinnen und Wähler für die ödp. (Zum Vergleich: 2002 hatte die ödp 57.000 Wählerstimmen).
Am vergangenen Sonntag war die ödp in acht Bundesländern zur Wahl angetreten und somit von 75 Prozen...
 
26.09.2009

Bild-Redakteur empfiehlt Wahl der ödp

In der heutigen Ausgabe der Bild-Zeitung bekennt sich ein Redakteur dazu, am Sonntag die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) zu wählen. Zwar ist diese Wahlempfehlung für die ödp die einzige unter 100 anderen, aber auch die einzige für eine Partei, die nicht im Bundestag vertreten ist.
Redakteur Kai Feldhaus sagt wörtlich: „Erst- und Zweitstimme bekommt die ödp! Ich erkenne bei den gr...