28.10.2010

Die ÖDP lädt ein

Sehr geehrte Damen und Herren, zum 41. Bundesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) lade ich Sie ganz herzlich ein.
Wann und Wo? Der Bundesparteitag findet im Antoniushaus, Mühlweg 13 in 93053 Regensburg statt. Offi...
 
27.10.2010

ÖDP kritisiert Schonfrist bei der Ökosteuer

(Berlin, 27.10.2010) „Die Bundesregierung ist mal wieder vor der Wirtschaftslobby eingeknickt.“ Das sagt Dirk Uehlein, Mitglied im Bundesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), anlässlich der geplanten Steuerentlastung für energieintensive Unternehmen.
Im Sparpaket der Regierung war geplant gewesen, die Freistellungen von der Ökosteuer für Betriebe, d...
 
26.10.2010

ÖDP-Mitglied Frankenberger im bayerischen Vorstand von Mehr Demokratie e. V.

Sebastian Frankenberger, Mitglied der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) und Initiator des Volksbegehrens für besseren Nichtraucherschutz in Bayern, wurde in den Landesvorstand Bayern von Mehr Demokratie e. V. gewählt.
Frankenberger möchte die Erfahrungen im Internetwahlkampf beim Nichtraucherschutzvolksentscheid in d...
 
22.10.2010

ÖDP empört über weiteren Sieg der Pharmalobby

Vor einer weiteren Abwertung des Arzneimittel-Prüfinstituts IQWiG warnt die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP). Dazu Hanns-Dieter Schlierf, Arzt und Gesundheitsexperte der ÖDP: „Die jüngsten Pläne von Gesundheitsminister Rösler zur Abwertung des IQWiQ beweisen wieder einmal, wie sehr sich die Bundesregierung der Pharmalobby verpflichtet fühlt.“
Hintergrund seiner Aussage ist ein Gesetzesvorschlag der Koalitionsfraktionen, der vorsieht, dass da...
 
18.10.2010

ÖDP unterstützt Petition zum Nichtraucherschutz

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) unterstützt die von ÖDP-Mitglied Sebastian Frankenberger eingereichte Online-Petition zum Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz.
Dazu Prof. Dr. Klaus Buchner, Bundesvorsitzender der ÖDP: „Nach dem erfolgreichen Volksentscheid für...
 
13.10.2010

ÖDP gegen Lockerung des Embryonenschutzgesetzes

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) spricht sich gegen die Aufweichung des Embryonenschutzgesetzes aus. Anlass ist die aktuelle Überlegung der FDP, die sogenannte Präimplantationsdiagnostik (PID) zu erlauben. Ziel der PID ist es, befruchtete Eizellen im Reagenzglas genetisch zu untersuchen und gegebenenfalls auszusortieren.
Dazu Helmut Kauer, Mitglied im Bundesvorstand der ÖDP: „Wenn wir die PID zulassen, dann öffnen wir d...
 
08.10.2010

ÖDP fordert „Robinsonliste“ für Geodatendienste


Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) schlägt die Einführung einer verbindlichen „Sperrliste“, v...
 
07.10.2010

Anti-Atom-Demo in Baden-Württemberg

Neue Fotos online: http://www.facebook.com/album.php?aid=223605&id=120655374567
Kontakt: presse@oedp.de
 
06.10.2010

Suttner: "Jetzt soll jeder den Atombossen kündigen!"


Augsburg. Die bayerische ÖDP ruft die Bevölkerung zur Beteiligung an der Großdemonstration am 9. Okt...
 
30.09.2010

ÖDP: Sozialpolitik bestraft die Ärmsten

(Berlin, 30.09.2010) „Die aktuelle Hartz-IV-Reform ist ein neuer Schlag gegen diejenigen in unserer Gesellschaft, die sich nicht wehren können: die Kinder.“ So bewertet Prof. Dr. Klaus Buchner, Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) die jüngsten Pläne von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen.
Insbesondere kritisiert Buchner, dass Familien mit geringen Arbeitseinkommen, die einen Kinderzuschl...