27.05.2010

Vorsicht bei der Handy-Nutzung!

Eine aktuelle Studie zu den Gefahren der Handy-Nutzung kommt zu dem Ergebnis, dass Menschen, die sehr intensiv mobil telefonieren, ein um 40 Prozent erhöhtes Risiko haben, an einem seltenen Hirntumor zu erkranken.
Die Vieltelefonierer hatten weit überdurchschnittlich einen Krebsbefall in einem Schläfenlappen des ...
 
21.05.2010

ÖDP zum Tag der Artenvielfalt

Ein weltweites Verbot von genmanipulierten Pflanzen fordert die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) zum internationalen Tag der Artenvielfalt.
Dazu Ulrich Brehme, Experte für Gentechnik: „Die Subventionierung der industrialisierten Landwirtsch...
 
18.05.2010

ÖDP fordert weltweite Umwelt- und Sozialstandards

Um Lehren aus der internationalen Finanzkrise zu ziehen, fordert die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), weltweit verbindliche Umwelt- und Sozialstandards einzuführen.
„Niemand kann so weitermachen wie bisher. Alle Versuche, die Finanzkrise in den Griff zu bekommen, b...
 
14.05.2010

Tag der Familie: ödp fordert Erziehungsgehalt

Anlässlich des am Samstag stattfinden Internationalen Tages der Familie erneuert die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) ihre Forderung nach einem Erziehungsgehalt.
Dazu Dr. Johannes Resch, Sprecher des Arbeitskreises Familienpolitik in der ödp: „Familien können...
 
10.05.2010

ödp fordert Stopp der elektronischen Gesundheitskarte

(Berlin, 10.05.2010) In einem offenen Brief fordert die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) den Präsidenten der Bundesärztekammer, Prof. Hoppe, dazu auf, sich gegen die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte auszusprechen. Diese Karte soll die Kontakte der Patienten mit Ärzten dokumentieren, sowie Krankheiten, Medikamentengebrauch und persönliche Daten speichern.
Dazu Hanns-Dieter Schlierf, Arzt und Gesundheitsexperte der ödp: „Die elektronische Gesundheitskarte...
 
08.05.2010

Landesliste zur Landtagswahl aufgestellt/Keine Firmenspenden an Parteien


Bingen. Rainer Hilgert, 57jähriger Unternehmer und ÖDP-Stadtrat aus Münstermaifeld (Kreis Mayen-Kobl...
 
04.05.2010

ödp fordert Ausstieg aus der Atomenergie

(Berlin, 04.05.10) Anlässlich der heute beginnenden Jahrestagung „Kerntechnik“ des Deutschen Atomforums bekräftigt Prof. Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), seine Forderung nach einem unverzüglichen Ausstieg aus der Atomenergie.
Er warnt die Bundesregierung davor, sich von der Atom-Lobby einlullen zu lassen. Buchner: „Entgegen ...
 
03.05.2010

ÖDP will Protest über die Kommunen mobilisieren

Passaus 2. Bürgermeister Urban Mangold (ÖDP) hat (am 29.4.2010) im Aufsichtsrat der Stadtwerke die einstimmige Rückendeckung für seinen Vorstoß gegen die Verlängerung der Atomreaktorlaufzeiten erhalten. Alle Parteien befürworteten den von der ÖDP beantragten Appell an Bundesregierung und Bundestag, die geplante Laufzeitverlängerung zu stoppen.
Außerdem wurde die Geschäftsführung beauftragt, bei Ökostromanbietern, die keine Verbindungen zu ein...
 
26.04.2010

ödp: Bundesparteitag beschließt Resolution zur Energiewende

(Berlin, 26.04.2010). Die Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp) hat auf ihrem 40. Bundesparteitag in Eisenach in einer Resolution beschlossen, die Transition-Town-Bewegung zur Förderung des kommunalen Klimaschutzes zu unterstützen.
Die rund 130 Delegierten aus dem gesamten Bundesgebiet stimmten dem Vorschlag des Kreisverbandes Neu...
 
22.04.2010

ödp unterstützt Kampagne gegen Tierversuche

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) unterstützt nachdrücklich den Kampagnenstart „Entwürdigt. Entstellt. Entsorgt. Tiere in Versuchen.“, den der Deutsche Tierschutzbund im Hinblick auf den Internationalen Tag des Versuchstiers (24. April 2010) initiiert. Laut Informationen des Deutschen Tierschutzbundes werden pro Jahr rund 2,6 Millionen Nager, Kaninchen, Hunde, Katzen und Affen in deutschen Labors bei Tierversuchen eingesetzt. Die Zahlen steigen seit Jahren kontinuierlich an.
Die Position der ödp ist eindeutig: Dass Tierversuche mit lebenden Mitgeschöpfen nicht nur geduldet,...