12.06.2012

ÖDP fordert Aigner-Rücktritt

Maier: „Skandalös –Expertengremium wird von Gentechnik-Lobbyisten dominiert.“
 

 „Es ist ein Skandal, dass 9 von 13 Mitgliedern der Expertenkommission für genetisch veränderte Leb...

 
12.06.2012

ÖDP-Atomexperte Buchner bei Temelin-Anhörung geladen

Buchner: „Umweltverträglichkeits-Prüfung völlig sinnlos“
 

Als „fehlerhaft und somit sinnlos“ bezeichnet Prof. Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Politiker d...

 
07.06.2012

ÖDP: Nur Erziehungsgehalt schafft Wahlfreiheit!

Resch: „Betreuungsgeld ist nur Tropfen auf den heißen Stein“
 

„Nur das Erziehungsgehalt gewährt Eltern echte Wahlfreiheit,“ sagt Dr. Johannes Resch, Sprecher des...

 
05.06.2012

ÖDP mahnt gerechtes Wahlsystem an

Roleff: "Einführung einer Alternativstimme"

Anlässlich der heute stattfindenden mündlichen Verhandlung vor dem Bundesverfassungs­gericht über d...

 
01.06.2012

ÖDP zum Bau neuer Stromtrassen

Buchner fordert dezentrale Energieversorgung
 

„Die Stromversorgung in Deutschland soll ganz offensichtlich in der Hand der großen Konzerne bleibe...

 
31.05.2012

ÖDP: Irland ist Vorbild bei direkter Demokratie

Frankenberger: „Auch die deutschen Bürger müssen gefragt werden“

„Die irischen Bürger dürfen heute über den Fiskalpakt abstimmen. Wir fordern dieses Recht auch für ...

 
30.05.2012

ÖDP fordert konsequenten Nichtraucherschutz

Frankenberger: Regelung in Bayern hat sich bewährt

Anlässlich des morgigen Weltnichtrauchertages erneuert die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) ih...

 
29.05.2012

ÖDP appelliert an Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner

Maier: „Tiere mit Respekt behandeln“
 

Mehr Anstrengungen im Tierschutz mahnt die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) an. Dazu Ludwig Ma...

 
25.05.2012

ÖDP unterstützt Einwendungen gegen AKW-Ausbau in Temelin

Buchner: „Zahlreicher Protest nötig“

„Es ist unverantwortlich, dass Tschechien das ohnehin schon marode Atomkraftwerk in Temelin noch we...

 
24.05.2012

ÖDP: Keine Investitionen in Nuklearwaffen

Striedl: „Verbraucher müssen Druck machen“

„Nicht Ethik und völkerrechtliche Verträge, sondern die Interessen des Turbokapitalismus bestimmen ...