04.04.2011

ÖDP wirft Bundesregierung schlechte Informationspolitik vor

Frankenberger: „Skepsis der Öffentlichkeit“

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) wirft der Bundesregierung mangelhafte Information bezüglic...

 
30.03.2011

ÖDP: Petition für den Ausstieg aus dem Euratom-Vertrag online


„Jetzt können die Bürgerinnen und Bürger auch im Internet für den Ausstieg aus dem Euratom-Vertrag a...
 
29.03.2011

ÖDP begrüßt Baustopp von Stuttgart 21

Frankenberger: ”Nicht gegen den Willen der Bürger”
Berlin/Stuttgart. „Wir begrüßen den Baustopp von Stuttgart 21 als Zeichen der Annäherung an die Bürg...
 
24.03.2011

Gentechnikfrei auch im Weinbau

ÖDP-Bundesvorsitzender Sebastian Frankenberger besuchte Öko-Weingut im Landkreis Mainz-Bingen

Lörzweiler. ÖDP-Bundesvorsitzender Sebastian Frankenberger hat das Öko-Weingut von Steffan Haub in L...

 
24.03.2011

ÖDP ruft zur Teilnahme an Anti-AKW-Demos auf

Buchner: „Deutsche AKW sind nicht sicher”
Berlin. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) ruft zur Teilnahme an den am kommenden Samstag (26...
 
22.03.2011

ÖDP stellt Maßnahmen zum Ausstieg aus der Atomenergie vor

Buchner: „Ausstieg innerhalb kurzer Zeit möglich”

„Wir müssen mit dem Ausstieg aus der gefährlichen Atomtechnik sofort beginnen.” Das sagt Prof. Dr. K...

 
18.03.2011

ÖDP gegen Welpenhandel im Zoogeschäft

Jürgens: „Verantwortung vor Gewinn!”

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) ist empört über die Ankündigung des nach eigenen Angaben w...

 
17.03.2011

ÖDP fordert sofortigen Atomausstieg:

Bundestagspetition zum Ausstieg aus dem EURATOM-Vertrag

Mainz. Prof. Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Sprecher der Bundesprogrammkommission der Ökologisc...

 
17.03.2011

ÖDP warnt vor politischer Einflussnahme der Atom-Konzerne

Buchner: „Restrisiko unverantwortlich“

„Die Regierungsparteien bekommen jährlich 150.000 Euro vom Atom-Konzern EON. Das erklärt zum Beispie...

 
17.03.2011

ÖDP appelliert an die Bundesländer: Null-Toleranz bei der Gentechnik

(Berlin, 17.3.2011) Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) appelliert an die Vertreter der deutschen Bundesländer, am kommenden Freitag im Bundesrat nicht für die Aufweichung der Null-Toleranz-Schwelle für Gentechnik bei Saatgut zu stimmen.
Der Hintergrund: Die Agrarminister von Baden-Württemberg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben...