10.03.2011

ÖDP-Chef Frankenberger bekommt Hausverbot beim politischen Aschermittwoch

Der Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Sebastian Frankenberger, bekam gestern Abend im Erdinger Gasthaus Zur Post vom Wirt, Gerhard Rötzer, ein Hausverbot ausgesprochen, obwohl Frankenberger dort seine Aschermittwochsrede halten wollte.
Die Veranstaltung war vom ÖDP-Kreisverband Erding ordnungsgemäß angemeldet gewesen. Der Wirt argumen...
 
09.03.2011

„Bessere Bildungsstartbahnen für Kinder statt weitere Asphaltierung des Landes!“

Suttner: „Familienarbeit in Betreuung und Pflege ist zwar unverzichtbar, wird aber von Politik und Gesellschaft mehr und mehr verachtet“ - Aschermittwoch der ÖDP Bayern
Vor Suttners Rede hat ÖDP-Bundesvorsitzender Sebastian Frankenberger Bundeskanzlerin Merkel vorworfe...
 
08.03.2011

ÖDP zur aktuellen Stellungnahme des Ethikrates: Keine Embryonentests

(Berlin, 8.3.2011) „Embryonentests markieren den Beginn der Diskriminierung behinderter Menschen und müssen verboten bleiben.“ Das sagt Verena Föttinger, Theologin und Mitglied der Programmkommission der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), anlässlich der aktuellen Stellungnahme des Deutschen Ethikrates bezüglich der Präimplantationsdiagnostik (PID).
„Seiner Verantwortung, eugenische Tendenzen eindeutig zu verurteilen, wie es bei der Reform des §218...
 
07.03.2011

ÖDP befürwortet Klage der IPPNW gegen Biblis

Schweiger: "Weiterbetrieb unverantwortlich"

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) unterstützt die Aktion der Organisation "Ärzte für die Ver...

 
04.03.2011

ÖDP gegen Biosprit E10

Buchner: „Weder umweltfreundlich, noch sozial verträglich”
Berlin. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) spricht sich gegen den neuen Kraftstoff E10, dem z...
 
01.03.2011

ÖDP startet Petition gegen den Euratom-Vertrag

Frankenberger: „Von Österreich lernen”
Berlin. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) startet eine Petition für den Ausstieg Deutschland...
 
24.02.2011

ÖDP kritisiert Entscheidung zu Gentechnik in Futtermitteln

Brehme: „Von Lobby-Interessen diktiert”
Berlin. „Die Entscheidung für Gentechnik in Futtermitteln ist ein Beispiel dafür, dass die Politik a...
 
24.02.2011

ÖDP weist auf globale Zusammenhänge hin

Jürgens: „Fairer Umgang mit internationalen Handelspartnern”
Berlin. Anlässlich der Meldungen über den Rekord in der deutschen Fleischproduktion und über den Flü...
 
22.02.2011

ÖDP: Keine Gentechnik in Futtermitteln

Brehme: „Einfallstor für die Verunreinigung unserer Lebensmittel”
Berlin. Anlässlich der heutigen Entscheidung in der Europäischen Union (EU) über Gentechnik in Futte...
 
22.02.2011

ÖDP protestiert für nachhaltige Landwirtschaft

Gegen Gentechnik und Massentierhaltung
Berlin. Rund 25 Mitglieder der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) aus ganz Deutschland demonstri...