Pressemitteilungen

17.11.2017

Gesundheitspolitik fängt auf dem Acker an!

Binder (ÖDP): „Auf Profitmaximierung ausgerichtete Landwirtschaft verfehlt ihre Aufgabe!“
„Wer gelingende Gesundheitspolitik machen will, muss langfristig und umfassend denken“, so Angela Bi...
 
10.11.2017

Klimaschutz: Tränen lügen doch!

ÖDP-Bundesvorsitzende fordert deutlich mehr Engagement beim Klimaschutz
Beim Pariser Klima-Gipfel schien der große Durchbruch geschafft und es wurde international das Signa...
 
08.11.2017

Offener Brief an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

von Prof. Dr. Klaus Buchner, Europaabgeordneter der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP)
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin! Mit der Natur gibt es keine Deals oder Kompromisse! Die gesamte...
 
08.11.2017

Föttinger (ÖDP): „Die Koalitionsverhandlungen setzen einseitig auf permanentes Wirtschaftswachstum!“

Alternative „Wohlstandsindikatoren“ finden keine Beachtung
In die Koalitionsverhandlungen der Jamaika-Parteien in Berlin mischt sich der Bundesverband der Ökol...
 
05.11.2017

ÖDP-Initiative gewinnt Klimaentscheid: Bürger wollen mehr Klimaschutz

ÖDP feiert Erfolg ihres Bürgerbegehrens Raus-aus-der-Steinkohle
"Die ÖDP-Initiative von 2014 mündet nun in einem grandiosen Erfolg, 70 Umweltorganisationen und neu...
 
26.10.2017

ÖDP macht‘s vor: „Raus aus der Steinkohle“

München stimmt am 5.11.2017 über Klimaschutz ab
„Der Klimaschutz wird in Deutschland stiefmütterlich behandelt! – Die Ökologisch-Demokratische Part...
 
25.10.2017

Rote Linie Mütterrente

ÖDP wirft FDP Politik gegen das Kindeswohl vor.
Die Absicht der FDP, ihr Nein zur Mütterrente mit dem Zustandekommen der Jamaika-Koalition zu verknü...
 
Treffer 51 bis 57 von 57
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-57 Nächste > Letzte >>

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pablo Ziller

Tel.: 030 / 49 85 40 50
Email: presseoedp.de

Pressemitteilungen im Abo

Tragen Sie sich in den Presseverteiler hier ein und bleiben Sie so auf dem Laufenden!

RSS-Feed abonnieren

Aktuelle Presse-mitteilungen und können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.