01.09.2014

Nachruf Michael Bettinger

Wir trauern um einen sehr engagierten ÖDPler

Michael Bettinger ist vergangene Woche im Alter von 63 Jahren gestorben

Die ÖDP nimmt in großer Trauer und Dankbarkeit Abschied von Michael Bettinger, langjähriges Landesvorstandsmitglied in Bayern und ÖDP-Kreisrat im Landkreis Aichach-Friedberg. Michael Bettinger ist am Donnerstag, dem 28. August, im Alter von 63 Jahren überraschend gestorben.

Über 20 Jahre lang war Michael Bettinger Mitglied der ÖDP und hat tatkräftig mitgeholfen die Partei in Bayern aufzubauen. Er war 1994 Gründungsmitglied des Kreisverbands Aichach-Friedberg und arbeitete bis zum vergangenen Donnerstag im Kreisvorstand an der erfolgreichen Verankerung der ÖDP vor Ort entscheidend mit. Zuletzt konnte er sich im März 2014 mit seinen ÖDP-Kollegen über den erstmaligen Einzug der ÖDP in den Friedberger Stadtrat sowie über ein weiteres ÖDP-Mandat im Kreistag, dem er selbst viele Jahre als Einzelkämpfer angehörte, sehr freuen.

Auch überregional engagierte sich Michael Bettinger für die ÖDP über viele, viele Jahre hinweg als Vorstandsmitglied im Bundesvorstand, Landesvorstand und auf Bezirksebene. Den Bezirksverband Schwaben führte er von 1997 bis 2002 auch als Vorsitzender. Seine langjährige Arbeit für die ÖDP im bayerischen Landesvorstand (1997-2009) war immer geprägt von großer Verlässlichkeit, Fleiß, unendlichem Fachwissen, aber vor allem von viel Menschlichkeit. Seine wichtigsten Anliegen waren neben der Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien auch das familiengerechte ÖDP-Rentenmodell und, sicherlich auch seinem Lehrerberuf geschuldet, die Bildungspolitik. Bis zuletzt unterstützte Michael Bettinger die Landespartei als Beauftragter für Bildungspolitik.

Wir verlieren mit ihm einen ehrlichen, aufrichtigen und engagierten Menschen, der für seine ökologischen und demokratischen Überzeugungen geworben und sie gelebt hat. Als Vertreter der ÖDP hat er sich im Landkreis Aichach-Friedberg und darüber hinaus in ganz Bayern und im Bundesverband einen Namen gemacht. Michael Bettinger hat Spuren hinterlassen.

Sein plötzlicher Tod erfüllt uns mit Betroffenheit und Ratlosigkeit. Sein gelebtes Engagement für Ökologie und Erhalt der Schöpfung wird uns Vorbild und Verpflichtung sein. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Kategorie: Bundesverband