28.11.2017

ÖDP-Europaabgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner empört:

Glyphosat wird weitere fünf Jahre zugelassen

Prof. Dr. Klaus Buchner

In der mit der Zustimmung Deutschlands gefassten Entscheidung des EU-Berufungsausschusses, wird das Totalherbizid Glyphosat für weitere 5 Jahre zugelassen. Der Europa-Abgeordnete Prof. Dr. Klaus Buchner von der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) ist empört. „Es ist erschreckend, dass das unter Krebsverdacht stehende Totalherbizids Glyphosat für weitere 5 Jahre durchgewunken wurde.“ Der CSU-Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hatte diese Entscheidung verteidigt. Laut dem Online-Bericht der Zeit habe Schmidt das Abstimmungsverhalten in Brüssel damit begründet, dass die EU-Kommission „sich ohnehin für die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat entschieden“ hätte.

„Das ist ein völlig unhaltbares Argument. Ohne die Zustimmung des Rats wäre es nie zu einer Verlängerung der Zulassung gekommen. Die Lobbyinteressen haben wieder einmal über das Wohl der Bürger gesiegt“, zeigte sich Buchner verärgert. Das Herbizid steht unter Krebsverdacht, dezimiert die Artenvielfalt und ist laut Buchner auch eine potentielle Gefahr für Gesundheit und Umwelt.