3. Säule: Demokratie - bürgerbeteiligend und unkäuflich

In der heutigen Zeit, wo wir mehr oder weniger von Banken regiert werden, wo EU-Parlamentarier die Bevölkerung informieren, dass sie keine Macht gegenüber den Konzernen haben, ist die Frage nach der Demokratie umso wichtiger. Diese Säule steckt nicht nur im Parteinamen, sondern ist gerade auch für die ÖDP als Partei, die durch direkte Demokratie als Außerparlamentarische Opposition die Politik schon oft mit gestaltet hat, enorm wichtig. Wir bekennen uns zur EU, aber nur wenn diese mit wahren demokratischen Mitteln ausgestattet ist. Hier unterscheiden wir uns von vielen anderen Parteien, da wir Konzernspenden kategorisch ablehnen. Wir haben wieder einige Themen zusammengestellt und würde diese gerne auf Thementagen mit verschiedene Verbänden diskutieren. Dazu aber später mehr unter Zeitplan.

mögliche Themen:

  • Bürgerbeteiligung
  • Wahlrecht/Alternativstimme/Wahlrechtsreformen
  • Konzernspenden
  • Mehr Demokratie/Transparenz
  • Europapolitik
  • Kommunaler Bürgerhaushalt
  • Aussage zu Städte und Gemeinden als politische Basis der Gesellschaft
  • Klare, aber genaue Ansage zum Thema „Politiker raus aus Aufsichtsräten“