Wir unterstützen

Auf dieser Seite stellt die ÖDP Organisationen vor, die die gleichen Ziele wie die ÖDP selbst verfolgen. Außerdem präsentieren wir hier Aktionen von Bündnissen, die teilweise von der ÖDP mitgetragen werden oder unterstützt werden.


.ausgestrahlt

.ausgestrahlt ist eine Mitmach-Kampagne. Sie ermutigt möglichst vielen Menschen, für einen wirklichen Atomausstieg aktiv zu werden. Gegen ein Comeback der Atomenergie setzt .ausgestrahlt auf die Renaissance der Anti-Atom-Bewegung.

www.ausgestrahlt.de

Allianz für den freien Sonntag







allianz-fuer-den-freien-sonntag.de


anders wachsen

Mit dieser Aktion des Initiativkreises anders wachsen aus dem Umfeld der Evangelischen Kirche werden die negativen Folgen des Wachstumszwangs thematisiert. In unserer Überflussgesellschaft wirkt sich der Wachstumszwang inzwischen zerstörerisch aus, so zeigt die Webseite der Initiative entsprechende Alternativen auf und liefert Diskussionsbeiträge.

www.anders-wachsen.de

Beltretter Aktionsbündnis

Für den Schutz der Ostsee-Region und der Insel Fehmarn. Gegen den Bau des Belttunnels.


www.beltretter.de

foodwatch - die essensretter

foodwatch muss und möchte unabhängig vom Staat und vom staatlichen Verbraucherschutz bleiben. Denn der Staat versagt nicht nur bei der Anwendung und Durchsetzung bestehender Verbraucherschutzgesetze, sondern auch bei der Gesetzgebung. Die vom Staat gemachten Gesetze schützen die Industrie häufig besser als die Verbraucher!

www.foodwatch.de

Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft

Das „FÖS" wurde 1994 als gemeinnütziger Verein gegründet - damals unter dem Namen „Förderverein Ökologische Steuerreform". Damals lag der Schwerpunkt auf der Einführung einer Ökologischen Steuerreform, die 1998 in Deutschland eingeführt wurde.

 

Heute ist der FÖS über Deutschland und Europa hinaus in der weltweiten Debatte um alle marktwirtschaftlichen Klimainstrumente zu einer wichtigen und geachteten Stimme geworden.

www.foes.de

Generationenmanifest

Die ÖDP unterstützt das Generationenmanifest vollumfänglich in allen Punkten. Bitte unterschreiben auch Sie das Manifest. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der nachfolgenden Webseite:

www.generationenmanifest.de

Global Marshall Plan

Die Global Marshall Plan Initiative setzt sich ein für ein verbessertes und verbindliches globales Rahmenwerk für die Weltwirtschaft, das die Wirtschaft mit Umwelt, Gesellschaft und Kultur in Einklang bringt.

www.globalmarshallplan.org

Greenpeace

Seit 1971 setzt sich Greenpeace für den Schutz der Lebensgrundlagen ein. Gewaltfreiheit ist dabei das oberste Prinzip. Die Organisation ist unabhängig von Regierungen, politischen Parteien und wirtschaftlichen Interessengruppen. Greenpeace arbeitet international, denn Naturzerstörung kennt keine Grenzen.

www.greenpeace.de

Inkota - Netzwerk e.V.

Um eine gerechtere Welt zu erreichen, sind Veränderungen im Norden und im Süden nötig. Mit ihrer Auslandsprojektarbeit unterstützt das Inkota-Netzwerk Organisationen und Bewegungen, die sich für mehr Gerechtigkeit in ihren Ländern einsetzen.

www.inkota.de

Treffer 1 bis 10 von 23
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-23 Nächste > Letzte >>

Informiert bleiben