BAK Frauen in der ÖDP

Der Bundesarbeitskreis (BAK) Frauen in der ÖDP beschäftigt sich mit frauen- und geschlechterspezifischen Themen und setzt sich mit einschlägigen Strömungen und Entwicklungen in Gesellschaft und Politik auseinander (z.B. Gleichstellungsfragen, Quotengesetzgebung, Versorgung im Alter).

Er befasst sich mit der (neuen) Gesetzeslage, Veröffentlichungen sowie Beschlüssen nationaler und internationaler Gremien (z.B. Frauenräte, Gewerkschaften, Parteien, Verbände, Ministerien, EU etc.) und erarbeitet, soweit erforderlich, Positionen, Programmvorschläge und Pressemitteilungen.

Wichtige Themen sind für uns z.B.  

  • Die Chancengerechtigkeit und Gleichberechtigung von Frauen und Männern
  • Die Überforderung von Frauen (und ggf. Männern) in Beruf und Familie
  • Die Diskriminierung verschiedener Rollenmodelle und ihre Überwindung
  • Die Auseinandersetzung mit dem Thema Gender Mainstreaming 
  • Die Forderung nach Gleichwertigkeit von Familien- und Erwerbsarbeit

Unser BAK freut sich über Interesse an seiner Arbeit und ggf. den Wunsch zur Mitarbeit. Um Mitglied zu werden, ist eine Registrierung bei der ÖDP Bundesgeschäftsstelle nötig. Nähere Auskünfte bitte bei der Vorstandschaft unter bakfrauenoedp.de.

Pressemitteilungen

20.06.2017

ÖDP unterstützt die Kampagne #RotlichtAus

„Prostitution und Menschenwürde sind nicht vereinbar!“
„Prostitution und Menschenwürde sind nicht vereinbar!“, erklärt Rosemarie Buchner vom Bundesarbeitsk...
 

Termine

Keine Einträge gefunden.