Familie und Zusammenhalt – Mensch vor Profit!

Die Familie wird heute wirtschaftlichen Interessen geopfert. Es fehlt an Zeit und Geld. Immer mehr Kinder und Alleinerziehende sind auf Hartz IV angewiesen. Familien und ihre Leistung achten heißt für uns, Familienarbeit (Erziehung und Pflege) wertzuschätzen. Mit uns wird es eine höhere Grundsicherung für Kinder, Betreuung mit einem Schlüssel von 1:3 in Kindertagesstätten, eine höhere Entlohnung des Personals und ein Erziehungsgehalt geben.

Globalisierung, Digitalisierung und Beschleunigung der Arbeitsprozesse führen zu immer größeren Belastungen aller Menschen. Wir wollen vordringlich für Personen, die über kein eigenes Einkommen verfügen können, ein ausreichendes Grundeinkommen. Dazu zählen für uns Kinder, Rentnerinnen/Rentner und Erwerbsunfähige. Solange das Erziehungs- und Pflegegehalt nicht verwirklicht ist, gehören auch Erziehende und Pflegende dazu.

Ein menschenwürdiger Umgang mit Pflegebedürftigen und Sterbenden ist uns Verpflichtung. Hospizplätze sind zu fördern. Alten- und Pflegeeinrichtungen brauchen mehr und besser bezahltes Personal.


Zurück