Neue Mobilitätskonzepte

Die Mobilitätsanforderungen der Zukunft lassen sich nicht über immer mehr Autos, LKWs und Straßen bewältigen, sondern durch die Kombination konsequenter Verkehrsvermeidung mit dem gezielten Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel.

Im Einzelnen brauchen wir europaweit:

 

  • Faire Wettbewerbsbedingungen für alle Verkehrsträger, indem alle Verkehrsarten mit ihren tatsächlichen Kosten, auch denen für Umweltverschmutzung und Folgeschäden, belastet werden.
  • Entwicklung sparsamerer, umweltverträglicherer Fahrzeuge und Verkehrssysteme.
  • Verlagerung von Transport von der Straße auf Schiene oder Wasserwege.
  • Förderung wohnortnahen Arbeitens statt Förderung langer Pendlerwege.
  • Flugbenzinbesteuerung, echtes Nachtflugverbot, keine EU-Subventionierung für Neu- und Ausbau von Flughäfen.