ÖDP bei den Kommunalwahlen am 26.05.2019 erfolgreich

Bei den Kommunalwahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen hat die ÖDP 75 Mandate gewonnen. Fast überall konnte die ÖDP mehr Stimmen gewinnen und dies bei extrem gestiegener Wahlbeteiligung.

Rathaus der Landeshauptstadt Mainz

Baden-Württenberg

(in Klammern Ergebnis 2014)

Städte und Gemeinden
Altshausen (Krs. Ravensburg) 7,9% - 1 Sitz  (6,7 - 1)
Bad Rappenau (Krs. Heilbronn) 11,9% - 4 Sitze (10,4 - 4)
Friedrichshafen (Bodenseekreis) 4,8% - 2 Sitze (4,0 - 2)
Schramberg (Krs. Rottweil) 10,2% - 3 Sitze (8,7 - 2)
Dischingen (Krs. Heidenheim) 10,9% - 2 Sitze (9,7 - 2)
Gerstetten (Krs. Heidenheim) 7,1% -  2 Sitze (2014 nicht angetreten)
Denzlingen (Krs. Emmendingen) 7,2% - 1 Sitz (13,1 - 2)
Teningen (Krs. Emmendingen) 14,1% - 3 Sitze (2014 nicht angetreten)
Stuttgart 0,7 - 0 Sitze (2014 nicht angetreten)

Landkreise und Region
Biberach 6,0% - 4 Sitze  (3,3 - 2)
Heidenheim 2,8% -  1 Sitz (1,3 - 1)
Heilbronn 3,7% - 3 Sitze (3,2 - 2)
Ravensburg 7,5% - 5 Sitze (6,7 - 5)
Rems-Murr-Kreis 1,8% 2 Sitze (1,6 - 1)
Rottweil 5,8% - 3 Sitze (6,4 - 3)
Schwäbisch-Hall 3,6% - 2 Sitze (3,7 - 2)
Emmendingen 4,3% - 2 Sitze (1,6 - 1)
Region Stuttgart 2,1% - 2 Sitze (1,5 - 1)

Rheinland-Pfalz

(in Klammern Ergebnisse 2014)

Landkreise und kreisfreie Städte
Mainz 4,2% - 2 Sitze  (4,0 - 2)
Alzey-Worms 1,3% - 1 Sitz (2014 nicht angetreten)
Mainz-Bingen 1,5% - 1 Sitz (2014 nicht angetreten)
Bernkastel-Wittlich 2,3% 1 Sitz (2,1 - 1)

Ortsbeiräte, Gemeinden und Verbandsgemeinden
Mainz-Altstadt 4,2% - 1 Sitz (4,1 - 1)
Mainz-Bretzenheim 9,8% - 1 Sitz (7,2 - 1)
Mainz-Finthen 4,0% - 0 Sitze (4,3 - 1)
Mainz-Gonsenheim 5,3% - 1 Sitz (4,5 - 1)
Mainz-Hartenberg/Münchfeld 6,0% - 1 Sitz (5,7 - 1)
Mainz-Hechtsheim 5,6% - 1 Sitz (4,7 - 1)
Mainz-Laubenheim 7,4% - 1 Sitz (4,4 - 1)
Mainz-Lerchenberg 7,5% - 1 Sitz (8,3 - 1)
Mainz-Marienborn 31,5% - 4 Sitze (21,8 - 3)
Mainz-Neustadt 6,0% - 1 Sitz (5,2 - 1)
Mainz-Oberstadt 5,3% - 1 Sitz (6,0 - 1)
Mainz-Mombach 3,1% - 0 Sitze (2,9 - 0)
Mainz-Weisenau 8,9% - 1 Sitz (2014 nicht angetreten)
Mainz-Ebersheim 2,5% - 0 Sitze (3,7 - 0)
Münstermaifeld (Krs. Mayen-Koblenz) 6,7% - 1 Sitz (11,2 - 2)
Osthofen (Krs. Alzey-Worms) 5,5% - 1 Sitz (4,0 - 1)
VG Wonnegau (Krs. Alzey-Worms) 2,9% - 1 Sitz (2,4 - 1)
Adenau (Krs. Ahrweiler) 17,0% - 3 Sitze (16,4 - 3)
VG Bernkastel-Kues (Krs. Bernkastel-Wittlich) 3,8% - 1 Sitz (3,5 - 1)

Direktwahlen

Stadtbürgermeister Osthofen 25,6%
Ortsvorsteher Mainz-Bretzenheim 9,7%
Ortsvorsteher Mainz-Finten 6,2%
Ortsvorsteher Mainz-Hartenberg/Münchfeld 6,7%
Ortsvorsteher Mainz-Laubenheim 6,1%
Ortsvorsteher Mainz-Marienborn 42,3% - Dr. Claudius Moseler in der Stichwahl
Ortsvorsteher Mainz-Mombach 2,6%
Ortsvorsteher Mainz-Oberstadt 6,1%

Thüringen

(in Klammern Ergebnisse 2014)

Leinfelde-Worbis (Eichsfeld) 8,5% - 3 Sitze (6,8 - 2)
Leinfelde-Worbis OT Worbis (Eichsfeld) 15,3% - 1 Sitz (14,4 - 2)
Leinefelde-Worbis OT Leinefelde (Eichsfeld) 17,7% - 2 Sitze (6,0 - 1)
Kreis Eichsfeld 2,5% - 1 Sitz (2,9 - 1)

Saarland

Regionalversammlung Saarbrücken 1,2% - 0 Sitze (2014 nicht angetreten)

Die ÖDP Ökologisch-Demokratische Partei verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen