Europawahl: ÖDP lädt zu Wahlpartys ein

 

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) lädt Sie anlässlich der Europawahl am 25. Mai ab 17 Uhr zu einer Wahlparty in die Bundesgeschäftsstelle Würzburg (Pommergasse 1 in 97070 Würzburg) ein. Anwesend wird auch Sebastian Frankenberger sein, Bundesvorsitzender der ÖDP und auf Platz 2 der EU-Liste.

Auch in der Berliner Geschäftsstelle der ÖDP (Erich-Weinert-Straße 134 in 10409 Berlin) findet eine Wahlparty statt, zu der wir Sie ebenfalls ab 17 Uhr herzlich einladen. 

Da es bei der Europawahl keine Sperrklausel gibt und die ÖDP bundesweit wählbar ist, rechnen wir mit einem Einzug in das Europäische Parlament.

Schwerpunktthemen der ÖDP im Wahlkampf sind der Einsatz für Erneuerbare Energien, Engagement gegen die Freihandelsabkommen und mehr direkte Demokratie in Europa.

Die Europaliste der ÖDP umfasst 99 Personen, auf Platz 1 steht Prof. Dr. Klaus Buchner aus München, auf Platz 2 Sebastian Frankenberger aus Passau und auf Platz 3 Susann Mai aus Thüringen.

Alle wichtigen Informationen zur Europawahl finden Sie hier: wahlen.oedp.de 

In den nächsten Tagen und am Wahlabend stehen wir Ihnen auch selbstverständlich telefonisch zur Verfügung.

Wichtige Telefonnummern:

Prof. Dr. Klaus Buchner: 0178 8442431

Sebastian Frankenberger: 0170 9323103

Florence von Bodisco: 0171 6112971

 

Florence von Bodisco, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der ÖDP

 


Zurück

Teilen Mail Bookmark Drucken
Die ÖDP Ökologisch-Demokratische Partei verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen