Politikverdrossen? Parteienverdrossen? - Echte Alternativen gesucht!

Wichtige politische Themen in unserem Land werden nicht wirklich gelöst. Der ganzheitliche Ansatz fehlt ohnehin. Die ÖDP möchte bei der bevorstehenden Bundestagswahl 2017 flächendeckend kandidieren, um echte Lösungen in den Bundestag einzubringen. Dazu brauchen wir personelle Verstärkung im hauptamtlichen Bereich, um dieses Ziel zu erreichen.Entsprechende Stellenausschreibungen finden Sie dazu hier.

Aktuelle Meldungen

26.05.2016

OVG Münster sieht keinen Rechtsverstoß beim Kükenschreddern

ÖDP: Tierschutz muss vor Profitinteressen stehen!

 

20.05.2016

ÖDP: Für Entwarnung kein Anlass

"Nur ein Glyphosat-Verbot kann Mensch und Umwelt nachhaltig schützen!"

 

18.05.2016

ÖDP kämpft mit Solarenergie-Förderverein (SFV) für dezentrale Energiewende

Bundesvorsitzende Schimmer-Göresz unterzeichnet Protest an „Kohlekumpel“ Gabriel: „Raus aus der Braunkohle und Vorrang für erneuerbare Energien!“

 

18.05.2016

Bundesteilhabegesetz (BTHG) muss den Anforderungen der Teilhabe gerecht werden

Und zwar jetzt! - ÖDP fordert konsequentere Umsetzung

 

13.05.2016

MdEP Buchner (ÖDP) zur vorläufigen Inkraftsetzung von CETA

Buchner: „Handelsministerrat erteilt Europäischer Kommission eine Absage“

 

Terminvorschau

Aktionspostkarte an das Bundeskanzleramt: Verhandlungen zum Dienstleistungsabkommen TiSA und zum Freihandelsabkommen TTIP abbrechen, CETA nicht ratifizieren!

Download der ÖDP-Aktionspostkarte

Hier bestellen!

Nachwuchs gesucht!

MontagsGedanken

Krebs oder nicht Krebs – das ist nicht die Frage!

23.05.2016


Es ist mir natürlich nicht egal, ob Glyphosat Krebs beim Menschen hervorrufen kann. Dennoch: Die ent...