Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Manuela Ripa verteidigt Sitz im EU-Parlament

ÖDP wieder mit einer Abgeordneten im EU-Parlament vertreten

Manuela Ripa

Manuela Ripa, Bild: ÖDP Saar

Saarbrücken/Brüssel (10. Juni 2024) Bei der gestrigen Europawahl konnte Manuela Ripa (ÖDP - die Naturschutzpartei) ihr Mandat im Europäischen Parlament verteidigen. Damit ist sie dort wie bereits in der vergangenen Legislaturperiode die einzige Vertreterin des Saarlandes.
 
„Ich möchte mich herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützer für Ihre Tatkraft im Wahlkampf und für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bedanken! Es ist mir eine Freude und Ehre weitere 5 Jahre für Mensch, Natur und für den Tierschutz im Europaparlament zu kämpfen! Es war zwar ein knappes Ergebnis, das es genau zu analysieren gilt, dennoch freut es mich sehr, dass ich weitere 5 Jahre ökologische Politik im Europäischen Parlament machen kann. Viele tiefgreifende Entscheidungen stehen in den nächsten Monaten und Jahren an und ich bin überzeugt, dass die ÖDP hierbei einen entscheidend positiven Einfluss haben wird.“
 
In ihrer bisherigen politischen Arbeit konzentrierte sich Manuela Ripa auf die Bereiche Biodiversität, Tierschutz, Klima- und Verbraucherschutz. Für diese Schwerpunkte möchte sie sich auch in der nächsten Legislaturperiode weiterhin einsetzen. Das neu gewählte EU-Parlament nimmt seine Arbeit mit einer konstituierenden Sitzung Mitte Juli auf. Eine der ersten Aufgaben wird es sein, über die Spitze der Europäischen Kommission zu entscheiden.

Zurück